Opel 6 Pullman

Die Sechsitzer:

1934 wird eine Interessante Ausführung des 2.0ltr. vorgestellt.Der Sechsitzer mit längerem Radstand (3050mm).Zwischen den beiden Sitzbänken sind zusätzliche Klappsitze angeordnet.Einen Trennscheibe ist auf Wunsch erhältlich (Pullmann-Ausführung).

Ferner sind Cabriolimousine,Landaulet und Droschkenlandaulet lieferbar

(ab 1936 nur noch Limousine und Pullmanlimousine).

das hauptsächlich als Droschke gedachte Fahrzeug,das sich auch für große Familien und den sonstigen geweblichen Einsatz eignet,ist eine Antwort auf die Mercedes Benz Pullmann-Version 200 lang.

Der Opel "6" verfügt über 4 Seitenfenster in verbreiterten Türen und im gegensatz zur Viersitzerlimousine nicht über ein Stahldach.Stattdessen gibt es einen in den 30er jahren übliche Konstruktion aus Holzlatten,Drahtgewebe und Kunststoffbespannung.

 


Von August 1934 bis Oktober 1936 bot Opel den Typ speziell für das Taxigewerbe als sechssitzige Pullman-Limousine mit 35 PS und 2 Liter Hubraum verlängertem Radstand an.Die konzipierte Langversion konnte ca.2050-mal verkauft werden.4800.- RM Umgerechnet 20.000€ kostete er damals.



From August 1934 to October 1936 Opel offered the type specifically for the taxi industry as a six-seater Pullman sedan and convertible an.Die long-wheelbase version was conceived long werden.Umgerechnet ca.2050-times sold € 20,000 it cost back then.


С августа 1934 по октябрь 1936 Opel предлагается типа специально для такси промышленности как шестиместный Pullman седан и кабриолет an.Die с длинной колесной базой версия была задумана давно werden.Umgerechnet ca.2050 раз продал € 20,000 стоило тогда.






Ein frisch restaurierter Opel 6 aus dem Jahr 1934 ist der ganze Stolz von Karl Schmidt. Rund 9000 Stunden Arbeit.

Lackiert wurde das Fahrzeug in Weißpigment.

Opel Super 6 Pullman Cabriolimousine


Opel Cabriolimousine 1935
Opel Cabriolimousine 1935


Aktuell (2013) in Belgien stehend

Besonderheit des Pullman mit AHK!