Der Opel Super 6 - Die Oberklassen Limousine

Der Super 6 - 6-Zylinder-Klasse.

 

Für den entsprechenden Vortrieb des elegant gestylten Wagens sorgte ein 2,5-Liter-6-Zylinder-Motor mit 55 PS, der die 2 bez. 4-Türige Limousine in für damalige Verhältnisse beeindruckenden 12 Sekunden von 0 auf 70 km/h beschleunigte. Die Autobahngeschwindigkeit wurde mit 112 km/h angegeben, die Höchstgeschwindigkeit lag sogar bei 126 km/h. Entsprechend anspruchsvoll war das Fahrwerk das mit Stabilisator und hydraulischen Stoßdämpfern gebaut wurde.

Es sind vom Opel Super 6  2.0ltr. und 2.5ltr. von 1934 bis 1938  ca. 97.497 stück Produziert worden davon 46.427 Cabrio´s ......4000 davon waren für das Militär für General Adollf von Schell produziert worden -mit Notek und zum z.t. Benzin Kanister Halterung in den Kotflügeln.Einige wenige auch als Krankenwagen. Es wurden auch Umbauten durch Karosserieschmieden wie z.b. Glässer gefertigt.

 

Änderung zum 1.3ltr und Super "6"- der größere Motor.

Er hat einen etwas breiteres Fahrwerk und ist ein paar cm länger und in der Breite des Inneraumes wuchs er auch.Die Verbaute Innenausstattung ist einwenig hochwertiger,z.b. mit Holzimtitat  Amaturenbrett für die Exportmodelle.

 

Ausstattung der Limousine :

Winker-Tandem Scheibenwischer-Tachometer-Ölmanometer-Kraftstoffuhr-Lichtschalter-Geschlossene Handschukästen-Aschenbecher-Fußabblendung-Kombiniertes Lenkradschloß-Zündschloß-Rückblickspiegel-Verstellbare Vordersitze-Zugfreie Entlüftung-Stoßstange vorne und hinten-Verchromte Radkappen.

Das Fahrzeug wurde auch als Sechssitzer (Pullman) mit längerem Radstand gebaut.

Produktion:

 

Die Sonnenblenden sind bei jenen, für den Inlandsverkauf.

eingeplanten Wagen nicht serienmäßig.Bei dem 1397 nur im Zubehörhandel erhältlich.

Den Inlands-Bedarf an Sonnenblenden deckte damals schon der Zubehörhandel.

Einzig bei den Ausfuhr-Wagen gab es das, auch erkennbar an der Holzmaserung als Imitat-Lackierung auf dem Armaturenbrett die es in 2 versch. Ausführungen gab.

 

Ca. 9.500 der über 35.000 Limousinen produzierten Wagen gingen in den Export.

 

 

Produktion:

 

2.5ltr.  Modell  25104    1937-1938      33463stck.

2.5ltr.  Modell    3700    1938               12901stck.

Opel Super 6 2,5ltr. Bj. 1937-1938
Motor Reihen-SechsZylinder
Hubraum 2473 cm³
Bohrung * Hub 80 * 82 mm
Hauptlager 4
Verdichtung 6,0 : 1
Motorsteuerung OHV (Stirnräder)
Gemischbildung Fallstromvergaser
Tankinhalt 44 Liter
Drehmoment 165 Nm bei 1600 1/min
Leistung 40 kW (55 PS)
Nenndrehzahl 3600 1/min
Bauart Frontmotor mit Heckantrieb
Getriebe Dreigang, 1. Gang unsynchronisiert
Aufhängung vorn Querlenker, Federung/Dämpfung nach Dubonnet-System
Aufhängung hinten Starrachse, hydraulische Stoßdämpfer
Bremsen Trommeln, hydraulisch
Reifen 5.50 - 16
Radstand 2642/- mm
Länge 4370/- mm
Breite 1560/- mm
Höhe 1655/- mm
Leergewicht 1165 kg + Fahrer(in)
Höchstgeschwindigkeit ca. 115 km/h
Kaufpreis ab ca. 3400/4300 RM
   
Batterie 6 V, 75 Ah
Generator 130 W

 

Benutzen Sie Links die Navigation um in Unterkategorien zu gelangen