Die Restauration

 

Meine Restaurierung umfasst von der sanften Ausbesserung und Konservierung des Originalzustandes über tiefergehende Aufarbeitung bis hin zur Radikalkur. Welche Art der Restauration sinnvoll ist, wird von Fall zu Fall unterschiedlich sein,denn mein Geschmack entscheidet!

  • Rahmen: Nach der Demontage aller Anbauteile wie Kurbelgarnitur, Lager, Laufräder, Schutzbleche etc. wird der nackte Rahmen auf eventuelle Schäden durch Rost  untersucht und. In vielen Fällen kann ein Stahlrahmen wieder gerichtet werden. Dellen und Beulen können zum Teil verspachtelt oder, was oft sinniger ist, mit Auftragslötung gefüllt, verputzt und verschliffen werden. Risse und Brüche an Stahlrahmen werden ebenfalls beseitigt. Unter Umständen kann auch das einlöten eines komplett neuen Rohres sinnvoll sein.
  • Lackierung: Sofern der Originallack nicht mehr zu retten oder erwünscht ist, wird er zuerst Sandstrahlt. Nach dem optionalen entfernen oder  Ausbesserungs- und Schleifarbeiten wird der Rahmen entfettet. Im zweiten Schritt wird grundiert, die erste Schicht Lack im gewünschten Farbton aufgebracht und nach dem Trocknen nass zwischengeschliffen. Dies wird ein paar mal wiederholt, um eine perfekte Oberfläche zu erzielen. Sollen Wasserabziehbilder aufgebracht werden, wird das mit Klarlack gemacht. Ganz zum Schluss werden Linierungen und Verzierungen  auf den Rahmen gemalt. Natürlich ist es auch noch möglich, schadhafte Lackstellen oder Linierungen auszubessern.

Anbauteile: Stark beanspruchte Teile wie Sattel, Lager ,Steuersatz, Tretlager, Naben werden auf Schäden geprüft  ggf. ersetzt, ebenso wird das Ritzel, Kette und Kettenblatt auf Verschleiß überprüft und unter Umständen ausgestauscht.

 

Traditionelle Handwerkskunst mit Pinsel

 

 

Die Linien werden auf Schutzblechen, Felgen und Kettenschutz mit einem Schlepppinsel freihand aufgetragen. Dabei muß der Pinselstrich in einer einzigen Bewegung über die gesamte Länge der Linie gezogen werden. Dafür ist viel Erfahrung und höchste Konzentration erforderlich, denn ein Abrutschen würde die gesamte bisher geleistete Lackierarbeit an diesen Teilen zunichte machen.

 

Zarte Freihandlinierung für authentisches Aussehen auf Felgen, Schutzblechen und Kettenschutz – Damals wie heute unverzichtbar & einzigartig!