Montage & Produktion Ausländischer Marken im Deutschen Reich

Während des Ersten Weltkriegs und im folgenden Jahrzehnt stagnierte die Automobiltechnik in Deutschland, während in Amerika eine riesige Produktion eingerichtet und die Ausreifung des Kraftfahrzeuges konsequent vorangetrieben wurde. Nach der Inflation blieb die deutsche Autoindustrie etwa ein Jahr lang durch einen hohen Schutzzoll gegen die Einfuhr Aussländischer Konkurrenzerzeugnisse geschützt, doch dann wurde unter dem Druck der öffentlichen Meinung per 1. Oktober 1925 die Grenzen geöffnet. Das führte trotz der zunächst immer noch hohen Zölle zu einer Überflutung des deutschen Marktes mit ausländischen, vor allem amerikanischen Personen und Lastkraftwagen.
Was Opel noch rechtzeitig vorher aus eigener Einsicht getan hatte, dazu sahen sich nun auch die anderen deutschen Automobilefabriken gezwungen, nämlich ihre Fertigung durchgreifend zu rationalisieren. Allerdings ließen es die meisten nicht dabei bewenden, amerikanische Produktionsmethoden zu übernehmen, sonder sie verfielen darüber hinaus in den Fehler, nun auch die Konstruktion amerikanischer Wagen nachzuahmen. Das war falsch, weil deren Baumuster ohnehin nur bedingt den europäischen Verhältnisse eigneten, und weil deren Qualitätsstandart und Preisüberlegenheit hier zunächst bei weitem nicht erreicht werden.

Berlin Alexanderplatz-Opel 1.3ltr 1934 www.12vshop.jimdo.com
Berlin ,Alexanderplatz

General Motors 1927-1931

Die amerikanische General Motors Coroperation,die damals gerade Ford überflügelten und damit zum größten Automobilkonzern der Welt aufstiegen,eröffneten im Frühjahr 1925 ihr erstes deutsches Büro in Berlin -Unter den Linden.Noch im gleichen jahr übersiedelte die General Motors GmbH, nach Hamburg,um im Freihafen eine Montagewerkstätte zu erichten.......Diese für General Motors äußerst günstige Entwicklung wurde 1929 durch die einsetzende Weltwirtschaftskrise abrupt abgebrochen.Im März 1929 übernahm der Konzern 80% des Aktienkapitals der Adam Opel A.G.

Berlin ,Unter den Linden 138, Opel 1397-12vshop.jimdo.com
Berlin,Unter den Linden